villaKONZEPT:
   
Wie wir miteinander umgehen  
   
 
In einem familiären Klima setzen wir in der Villa Kunterbunt den Schwerpunkt auf die Förderung der sozialen Entwicklung. Wir wollen Spaß miteinander haben und uns auf das Leben und die alltäglichen Abenteuer mit den Kindern einlassen.

Teamarbeit ist uns sehr wichtig und darauf wird auch sehr geachtet. Jede Mitarbeiterin hat ihre Stärken, Talente und Fähigkeiten, um die wir wissen und die wir fördern und zum Wohle der Kinder und eines guten Miteinanders einsetzen möchten.

Eine gute Kommunikation, wöchentliche Teambesprechungen, tägliches Besprechen und Austauschen sind die Basis für unsere gute Zusammenarbeit.

Kindergarten:
Die Kinder lernen eigene Grenzen kennen und die der anderen akzeptieren. Da sich die Kinder bei uns weitgehend frei im ganzen Haus bewegen dürfen, setzen wir auf klare Regeln. Wir vertrauen ihnen, und wollen ihnen vieles zutrauen.

Altersgerechte Bewegungsangebote, wie Rhythmik, Tanzen, gezieltes Turnen, Yoga, Lauf- und Kreisspiele unterstreichen die positive Körperentwicklung der Kinder.
Durch unseren täglichen Sitzkreis sowie durch angeleitete Spielangebote vermitteln wir den Kindern etwas über die Welt. Lieder und Musik beleben unseren gemeinsamen Alltag. Für die Kinder im letzten Jahr vor dem Schuleintritt, gibt es spezielle, vertiefende Angebote.

Kinderkrippe:
Die Villa Kunterbunt verfügt über Räumlichkeiten, die speziell auf die Bedürfnisse der Krippenkinder abgestimmt sind. Viele Aktivitäten werden von uns so gewählt, dass ein altersübergreifendes Arbeiten möglich ist.
Darüber hinaus gibt es gezielte Angebote für die Krippenkinder, die in den für sie vorgesehenen Räumen stattfinden. So werden Fingerspiele, Bastelarbeiten, musikalische Einheiten und Geschichten in den Tagesablauf integriert.
Um eine angenehme Atmosphäre zu bewahren, findet auch die Jause von den Kindergartenkindern getrennt statt.
Im Bewegungsraum werden den Kindern verschiedene Materialien und Geräte bereitgestellt.
Eigene Bewegungsideen werden aufgegriffen – Spaß und Freude am eigenständigen Tun, stehen immer an erster Stelle.

Unabhängig vom Alter der Kinder sind uns in der Villa folgende Punkte sehr wichtig:
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Stärken von emotionalen Fähigkeiten
  • Persönlichkeitsbildung und Selbstwert
  • Gewaltfreie Konfliktbewältigung
  • Kreativität und Talente fördern
  • Kognitive Förderung
  • Respektvoller, wertschätzender Umgang
 
Das Angebot der Villa
Kinder im Alter von 1 bis 3 (Kinderkrippe) und Kinder von 3 bis 6 Jahren (Kindergarten) finden in der Villa Kunterbunt einen Betreuungsplatz. Unser großzügiges Raumangebot haben wir mit Beginn des Kindergarten Jahres 2011/12 verändert. Jeder Raum bietet einen Schwerpunkt.

  • Kreativraum
  • Bewegungsraum
  • Familienraum (Rollenspiele, Verkleidungen)
  • Gesellschaftsraum (Musik, Bücher, Spiele, Sitzkreis)
    gemeinsames Mittagessen um 12:00
  • Raum für die Krippe
  • Küche
  • Garten (neu gestaltet seit Sommer 2010)
 
Was man noch über die Villa wissen sollte...
Projekte: Feste:
  • Geburtstagsfeier
  • Feste zum Jahreskreis
  • Themenfeste